Krankheiten ausgelöst durch hormonell wirksame Chemikalien

Vor allem in Pflegeprodukten findet man Schadstoffe die eine hormonelle Wirkung haben. Wissenschaftler haben mehr als 800 Chemikalien gefunden, jedoch können sie immer noch eingesetzt werden, solange die Krankheiten nicht zu 100% auf die Chemikalien zurückzuführen sind. Es gibt mittlerweile über 1300 Studien.

Folgende Krankheiten können durch diese hormonell wirksamen Chemikalien ausgelöst werden:

  • Brust- oder Hodenkrebs,
  • Diabetes,
  • Immunschwäche,
  • Fettleibigkeit,
  • Herz-Kreislauferkrankungen,
  • Entwicklungsstörungen des Nervensystems bei Kindern (ADHS),
  • Rückgang der Spermienqualität,
  • Verfrühte Pubertät bei Mädchen,
  • Natürliche Hormone imitieren oder blockieren (verweiblichen oder vermännlichen),
  • Missbildung der männlichen Geschlechtsorgane,
  • Allergien,
  • Störung der Gehirnentwicklung
  • ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: