Gefährliche Chemikalien in Shampoos

Hier eine Liste der gefährlichsten Chemikalien die man am meisten in Shampoos findet:

Gefährliche ChemikalieZu erkennen an:kann auslösen:
Propylene Glycol1,2-Propandiol, Propylenglycoldicaprylat/Dicaprat, Propylenglycolidicapras, PropylenglykolNieren und Leberschäden
FormaldehydQuanternium-15, DMDM Hydantoin, Diazolidinyl Urea, Sodium Hydroxymethyl Glycinate, 2-bromo-2-nitropropane-1,3-diol (Bromopol)hautirritierend und krebserregend, gelten als Verursacher von Gedächtnis- und Schlafstörungen
PEGPolyglykol, Polysorbate, Copolyolweichen die Zellwände auf und begünstigen so das Eindringen schädlicher chemischer Stoffe und können Rückstände des krebserregenden Stoffes Dioxan enthalten
ParabeneButylparaben, Ethylparaben, Methylparaben, Propylparabenbringt Hormonhaushalt durcheinander, und für Frauen damit verbundene Stimmungsschwankungen, schwere Depressionen, Gebärmutter- und Brustkrebs: Brustentwicklung bei Männer.
SLS (Sodium Laureth/Lauryl Sulfate)Sodium-Lauryl-Sulfate, Natriumlaurylsulfat, Natriumdodecylsulfat, natrii laurilsulfas, Texapon K12Trocknet Kopfhaut aus, allergische Reaktionen, Kopfhautjucken. Können Rückstände von Dioxan und Nitraten (Auslöser vieler Krebserkrankungen) erhalten. Organschäden an Herz, Leber, Augen und Gehirn
Künstliche DuftstoffeParfumstarke allergische Reaktionen, krebserregende und erbgutschädigende Wirkung (Die sehr häufig eingesetzten Moschusverbindungen)
Synthetische FarbstoffeCI (= Color-Index) + einer fünfstelligen ZahlEiniger lösen aromatische Amine oder Anilin frei, welche krebserregend sind.
DEA/TEA (Diethanolamin / TEA (Triethanolamin)stark allergene Stoffe und sind sogar giftig können gefährliche Nitrosamine bilden (krebserregent), bleibende Schäden an Leber, Nieren und Erbgut
SilikoneDimethicone, Cyclomethicone, Amodimethicone, Polymethylsiloxan, –cone oder –xane, Trideceth-12, Hydroxypropyl, Polysiloxane, Lauryl methicone copolyol Amodimethicone, Cetearyl methicone, Cyclopentasiloxane, Dimethiconol, und Quaternium 80.nicht auswaschbar, nicht wasserlöslich, unreine Haut, Pickel und Neurodermitis
OxybenzoneOxybenzone, Benzophenone 3, Butyl Methoxydibenzoylmethane und Dibenzoylmethaneallergene Stoffe und krebserregend, Hormonstörungen und Zellschädigungen
ParaffineMineral Oil, Paraffinum Liquidum, Cera Microcristallina, Ozokerite, Microcrystalline Wax, Petrolatum, Ceresin, Mineral Oil, Paraffin Wax oder Paraffin Oil.Kopfhaut und Haar trocknet aus und werden schuppig.
Allergische Reaktionen der Kopfhaut sind ebenfalls nicht unüblich.

und es gibt noch viele mehr….

One Comment on “Gefährliche Chemikalien in Shampoos

  1. Pingback: Meine Umstellung auf Natur Shampoo – Wanderin aus Luxemburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: