Bourglinster – Autopedestre – 8,7km

Schöner, leicht zu gehender Wanderweg. Am Anfang geht es durch das Dorf, bis es dann hoch in den Wald geht. Dazwischen kommt man auch mal kurz raus, aus dem Wald, und geht über Felder und noch mal kurz durch’s Dorf. Ganz am Ende kommt man dann an der Burg vorbei.

Die ganze Wanderung kann man mit Kinderwagen machen. Allerdings zum Ende kann es etwas holprig werden. Runter zur Burg geht es über grössere Steine bergab.

Einen kleinen Abstecher zum Aussichtspunkt „Scheiferei“ lohnt sich. Hier hat man einen Ausblick auf die Burg von oben. In der Burg gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Daten:

Bergauf, Bergab: 190m
Höchster Punkt: 450m
Tiefster Punkt: 340m

Livetracker:

Gesamtstrecke: 9219 m
Gesamtzeit: 03:04:51
Download file: Autopedestre Bourglinster.gpx

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird in der rue de Gonderange. Parkmöglichkeiten gibt es nicht viele. Aber beim Schloss gibt es ein großes Parkplatz.

Gut gezeichnet

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt dir meine Arbeit?
Dann würde ich mich riesig über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen.


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Contern – Autopedestre – 11,9km

Ein leichter Wanderweg. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Ein Rundweg der durch drei Dörfer geht und dazwischen über Felder und Wald. Mit Kinderwagen wäre möglich. Es geht 3x etwas steiler bergauf. Und es geht 50m über eine Hauptstrasse ohne Bürgersteig.

Daten:

Bergauf, Bergab: 230m
Höchster Punkt: 330m
Tiefster Punkt: 260m

Live-Tracking:

Gesamtstrecke: 12090 m
Gesamtzeit: 02:54:35
Download file: Contern Autopedestre.gpx

Komoot-Daten:

Start bei der Kirche auf der Hauptstrasse

Gut gezeichnet, fehlte an ein paar Kreuzungen das Schild, aber einfach gerade ausgehen :).

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich über eine kleine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Bettel – Autopedestre – 9km

Bei diesem Wanderweg handelt es sich um einen gut zugehender Wanderweg mit viel Asphalt. Nur in etwa 800m gehen über einen Waldweg. Ein Mix aus Dorf, Feldwege und Wald mit schönen Aussichten. Im Uhrzeigersinn geht es einmal länger bergauf über Asphalt und einmal steil bergauf über einen losen Untergrund-Weg. Bei starkem, langen Regen könnte es hier zu Schlamm kommen. Mit Kinderwagen ist dieser Weg machbar. Allerdings muss man den Kinderwagen gut den bergauf drücken können. Man sollte sich nur Gedanken machen, ob man den steilen Bergauf über den losen Untergrund bergab gehen möchte (gegen den Uhrzeigersinn), oder bergauf drücken möchte (im Uhrzeigersinn). Es gibt auch eine kleine Treppe, die man leicht umgehen kann, aber über eine Strasse. In etwa 20m.

Daten:

Bergauf, Bergab: 220m
Höchster Punkt: 350m
Tiefster Punkt: 200m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 9105 m
Gesamtzeit: 02:33:00
Download file: Autopedestre Bettel.gpx

Komoot-Daten:

Start: am alten Bahnhof in Bettel. Kierfechtwee bis zum Ende fahren. Es gibt hier nicht viele Parkplätze, man kann sich aber an den Rand stellen.

Dieser Wanderweg wurde schon mit dem neuen Symbol gezeichnet und wurde gekürzt. Wir sind den Weg im Uhrzeigersinn gewandert. Gut ausgeschildert.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen.


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Colmar-Berg – Autopedestre – 7,51km

Gestartet wird der Wanderweg auf dem Parkplatz beim Schwimmbad. Von hieraus geht es durch den Park. Dann kann man, wie vorher beschrieben nach links oder rechts abbiegen. Ich bin diesen Wanderweg bei Sonnenschein und Herbstwetter gegangen. Für diese Jahreszeit war der Wanderweg wunderschön und leicht zu gehen. Wir sind nach dem Park nach links abgebogen. Hier ging es langsam bergauf. Hat man fast nicht gemerkt. Sehr gut zu gehen. Nachher ging es über Asphalt bergab. Der Wanderweg geht hauptsächlich durch den Wald über festen oder Kieselweg. Somit ist der Wanderweg machbar mit Kinderwagen, mit geeignetem Kinderwagen. In den Fotos sieht man die Beschaffenheit der Wanderwege.

Daten:

Bergauf, Bergab: 150m
Höchster Punkt: 340m
Tiefster Punkt: 210m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 7754 m
Gesamtzeit: 02:01:00
Download file: Autopedestre Colmar Berg.gpx

Komoot-Daten:

Gestartet wird beim Schwimmbad in der rue de l’école. Hier gibt es ein großer Parkplatz.

Symbol:

Dieser Weg wurde schon neu ausgeschildert. An der Ausschilderung war nichts auszusetzen.

Mit der neuen Ausschilderung hat sich auch der Weg geändert.

Mit der neuen Ausschilderung kann man den Wanderweg in zwei Richtung gehen. Nach dem Park kann man links oder rechts auswählen. Nach links geht es langsam bergauf und dann steil bergab. Nach rechts geht der Weg steil bergauf und dann langsam bergab.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Mondorf-les-Bains – Autopedestre – 10,2km

Gestartet die andere Seite des Parkplatzes, haben wir in der Mitte des Weges angefangen. Ein Mix aus Dorf, Wald und Feldwegen. Es gibt nur eine kleine Steigerung, aber auf Asphalt und nicht sehr lange. Der Wanderweg kommt vorbei an der Kaaschtel, am Casino, am Thermalbad, geht durch den Park und geht auch kurz in Frankreich rüber. Die Wanderung ist leicht zu gehen. Auch mit Kinderwagen mögich. Viel Asphalt, aber auch Waldabschnitte und in Frankreich kurz vor dem richtigen Ende geht es ein paar Treppen runter. Aber dies alles kann man auf meinen Fotos sehen. Diesen Abschnitt mit den Treppen kann man auch umgehen, allerdings sieht man dann nicht die Kaaschtel.

Tipp: Startet man die Wanderung wie wir, an dem Casino, dann kommt man am Ende zum Park und kann hier noch Zeit verbringen.

Daten:

Bergauf, Bergab: 150m
Höchster Punkt: 260m
Tiefster Punkt: 190m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 10389 m
Gesamtzeit: 02:57:50
Download file: Autopedestre Mondorf.gpx

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird in Mondorf-les-Bains bei der Maison Relais 3, avenue des Villes Jumelées. Hier gibt es ein großes Parkplatz. Als wird diese Wanderung unternommen haben, war hier allerdings viel los, und haben die andere Seite des Parkplatzes geparkt, beim Casino, und sind hier gestartet. Die Wanderung geht in der Hälfte hier vorbei.

Start: Großer Parkplatz bei der Gemeinde / Maison Relais / Casino

Symbol:

Nichts auszusetzen. Gut gezeichnet.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:



Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Elvange – Autopedestre – 9,07km

Daten:

Bergauf, Bergab: 160m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 270m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird bei der Kirche im Dorf. Hier gibt es einen kleinen Parkplatz.

Symbol:

Gut gezeichnet. Der Nummer 2 folgen. Da sich der Autopedestre von Beckerich diesem Wanderweg kreuzt.

Beschreibung:

Ein guter Mix aus Dorf, Feldwege und Wald. Dieser Wanderweg ist nicht schwer zu gehen. Sogar mit Kinderwagen möglich. Aber bitte mit einem Kinderwagen, der waldtauglich ist. Für mich ist dieser Wanderweg leicht bis mittel einzustufen. 2x geht es bergauf. Das erste Mal über Asphalt, das zweite Mal über Waldwege. Aber Beides gut zu meistern. Bei schlechtem Wetter ist auch noch gut zu gehen.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Fischbach – Autopedestre 1 – 8,9km

Daten:

Bergauf, Bergab: 150m
Höchster Punkt: 390m
Tiefster Punkt: 300m

Komoot-Daten:

Start:

Bei der Kirche in Fischbach, rue de l’église. Hier gibt es ein Parkplatz.

Symbol:

Gut gezeichnet. Der Nummer 1 folgen.

Beschreibung:

Gut zu gehender Rundweg über feste Wanderwege, auch nach langen Regentagen. Sogar möglich mit Kinderwagen. Allerdings sind ein paar Abschnitte mit Wurzeln. Man kommt an ein paar Felsenformationen vorbei und kann die Ruhe im Wald geniessen. Keine grossen Höhenunterschiede. Nur am Anfang und am Ende kurz bergauf.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Schengen – Autopedestre – 6,68km

Daten:

Bergauf, Bergab: 160m
Höchster Punkt: 220m
Tiefster Punkt: 140m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird auf einem Parkplatz unter der Brücke in Schengen

Symbol:

Sehr gut gezeichnet

Beschreibung:

Gestartet unter der Brücke kommt man an sämtlichen Monumenten vorbei. Danach geht es noch einen Kilometer an der Mosel entlang. Hier geht es auch einige Hundert Meter an einer stark befahrenen Strasse entlang, jedoch mit Bürgersteig.

Anschliessend geht es bergauf in die Weinberge mit toller Aussicht oben.

Dieser Wanderweg finde ich sehr abwechslungsreich, denn von den Weinbergen geht es kurz über Felder und dann in einen Teil Wald, aber auch auf Asphalt, bis es wieder zurück in die Weinberge geht.

Der ganze Wanderweg geht über Asphalt. Ist somit sehr gut zu gehen. Nur 3x etwas steiler bergauf.

Mit Kinderwagen ist möglich, weitere Infos hierzu weiter unten.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Mit Kinderwagen möglich:

Der ganze Wanderweg lässt sich sehr gut mit Kinderwagen gehen, da alles über Asphalt geht. Allerdings ganz am Ende kommen Treppen (Violette umkreist). Aber dieses kann man umgehen. (Pfeil)

Allerdings auch zu vermerken, dass es 3x gut bergauf geht.

Berbourg – Autopedestre – 8,37km

Daten:

Bergauf, Bergab: 140m
Höchster Punkt: 350m
Tiefster Punkt: 280m

Komoot-Daten:

Wegtypen:

Wanderweg: 431m
Weg: 5,05km
Nebenstrasse: 1,17km
Strasse: 1,22km
Off-Grid-Abschnitt: 256m

Oberflächen:

Loser Untergrund: 431m
Kies: 4,26km
Strassenbelag: 411m
Asphalt: 2,39km
Unbekannt: 643m

Start:

Gestartet wird in der Schullstrooss. Hier gibt es ausreichend viele Parkplätze.

Symbol:

Gut gezeichnet.

Beschreibung:

Ein Mix aus Dorf, Feldwege und Waldwege. Davon am meisten auf festen Waldwegen. Hier gibt es nicht viel Schatten. Aber ideal um die Ruhe der Natur zu geniessen.

Mit Kinderwagen ist möglich. Allerdings gibt es ein kleiner Abschnitt, der nicht gut zu befahren ist. Man kann diesen Teil aber umgehen. Man lässt die Schleife direkt am Anfang sein, und geht direkt gerade aus weiter.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Bourglinster – J15 – 6,75km

Daten:

Bergauf, Bergab: 140m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 320m

Komoot-Daten:

Weg: 4,28km
Nebenstrasse: 1,02km
Strasse: 1,14km
Off-Grid-Abschnitt: unter 100m

Loser Untergrund: 126m
Strassenbelag: 2,2km
Asphalt: 3,99km
Unbekannt: 163m

Start:

Gestartet wird bei der Burg, in der rue du Chateau. Hier gibt es 2 Parkplätze.
Die Strasse bis ganz zum Schluss fahren. Hier gibt es ein Häuschen wo sämtliche Wanderwege starten. Im Häuschen findet man Prospekte und Wanderkarten.

Symbol:

Sehr gut gezeichnet

Beschreibung:

Der „Sentier Digestif“ ist ein gut zu gehender Weg. Auch sehr gut bei schlechtem Wetter, wie bei mir 🙂 Gestartet bei der Burg, geht es an der Burg entlang runter ins Dorf. Unten angekommen, geht es bergauf am Friedhof entlang. Nun folgen nur noch Feldwege, bis man wieder bergab zurück ins Dorf und wieder zurück zu der Burg kommt.

Es geht nur einmal kurz über eine Nebenstrasse ohne Bürgersteig. (Zu sehen in den Fotos)
Der ganze Weg geht über Asphalt, bis auf ein paar Meter über festen Feldboden. (Siehe Fotos)

Meine Fotos: