Bourglinster – Autopedestre – 8,7km

Schöner, leicht zu gehender Wanderweg. Am Anfang geht es durch das Dorf, bis es dann hoch in den Wald geht. Dazwischen kommt man auch mal kurz raus, aus dem Wald, und geht über Felder und noch mal kurz durch’s Dorf. Ganz am Ende kommt man dann an der Burg vorbei.

Die ganze Wanderung kann man mit Kinderwagen machen. Allerdings zum Ende kann es etwas holprig werden. Runter zur Burg geht es über grössere Steine bergab.

Einen kleinen Abstecher zum Aussichtspunkt „Scheiferei“ lohnt sich. Hier hat man einen Ausblick auf die Burg von oben. In der Burg gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Daten:

Bergauf, Bergab: 190m
Höchster Punkt: 450m
Tiefster Punkt: 340m

Livetracker:

Gesamtstrecke: 9219 m
Gesamtzeit: 03:04:51
Download file: Autopedestre Bourglinster.gpx

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird in der rue de Gonderange. Parkmöglichkeiten gibt es nicht viele. Aber beim Schloss gibt es ein großes Parkplatz.

Gut gezeichnet

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt dir meine Arbeit?
Dann würde ich mich riesig über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen.


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Rosport – Autopedestre – 10,3km

Sehr abwechslungsreicher Wanderweg. Es wird einem alles geboten, von Wald, bis Felder, Asphalt und Waldwege. Am Anfang geht es 3km steil bergauf. Die letzten 3km bieten noch mal was ganz anderes. Auf dem ganzen Weg ist mit viel Schlamm zu rechnen. Als Highlight auf der Wanderung kommt man an der Girsterklaus vorbei.

Daten:

Bergauf, Bergab: 300m
Höchster Punkt: 340m
Tiefster Punkt: 200m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 11005 m
Gesamtzeit: 03:32:02
Download file: Rosport Autopedestre.gpx

Komoot-Daten:

Start: rue Henri Tudor bei der Kirche beim Eingang zum Musée Henri Tudor.

Gut gezeichnet.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich über eine kleine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Reisdorf – Autopedestre – 9,43km

Direkt am Anfang geht es 3km steil nach oben. Dieser Abschnitt ist aber gut zu gehen. Danach geht es nur noch ohne Höhenunterschiede oder bergab. Dieser Wanderweg ist sehr abwechslungsreich. Aussichten, Felder, Wald, … alles geboten. Nur der letzte Abschnitt ging über eine, noch im Bau, neue Strasse durch das Dorf. Hier zog es sich ein wenig.

Daten:

Bergauf, Bergab: 220m
Höchster Punkt: 370m
Tiefster Punkt: 180m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 9643 m
Gesamtzeit: 02:48:01
Download file: Reisdorf Autopedestre.gpx

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird am Bahnhof in Reisdorf in der route de la Sûre / rue de la Gare. Hier gibt es Parkplätze direkt am Start.

Start: Bahnhof in Reisdorf in der route de la Sûre / rue de la Gare. Hier gibt es Parkplätze direkt am Start.

Bis auf eine Stelle, gut gezeichnet.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich riesig über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Bech – Autopedestre – 11,28km

Daten:

Bergauf, Bergab: 200m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 300m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird bei der Kirche in Bech. Hier gibt es ausreichent viele Parkplätze bei der Kirche, Friedhof und Gemeinde.

Symbol:

Gut gezeichnet. Der Nummer 1 folgen. Die Nummer 2 begegnet man unterwegs, ist aber der Autopedestre von Altrier.

Beschreibung:

Abwechslung bietet dieser Wanderweg auf jeden Fall. Man geht durch Dörfer, über Fahrradwege, durch den Wald, über Asphalt und über Wurzeln. Deshalb habe ich diesen Weg auch unter „Mittel schwer“ eingestuft. Von den Höhenmeter ist er leicht zu gehen. Es geht nur einmal steil nach oben nach Altrier. Ansonsten keine großen Höhenunterschiede. Aber die Waldwege haben zum Teil grosse Wurzeln und könnten zur Stolperfalle werden.

Das Highlight dieser Tour ist wohl der Tunnel. Der Wanderweg geht auf einem grossen Teil eines Themenweges über Tiere. Schöne Aussichten hat der Weg auch zu bieten.

Man geht auch über andere Wanderwege, wie der B3, B6 und B9.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Fischbach – Autopedestre 1 – 8,9km

Daten:

Bergauf, Bergab: 150m
Höchster Punkt: 390m
Tiefster Punkt: 300m

Komoot-Daten:

Start:

Bei der Kirche in Fischbach, rue de l’église. Hier gibt es ein Parkplatz.

Symbol:

Gut gezeichnet. Der Nummer 1 folgen.

Beschreibung:

Gut zu gehender Rundweg über feste Wanderwege, auch nach langen Regentagen. Sogar möglich mit Kinderwagen. Allerdings sind ein paar Abschnitte mit Wurzeln. Man kommt an ein paar Felsenformationen vorbei und kann die Ruhe im Wald geniessen. Keine grossen Höhenunterschiede. Nur am Anfang und am Ende kurz bergauf.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Larochette – Autopedestre – 8,62km

Daten:

Bergauf, Bergab: 200m
Höchster Punkt: 340m
Tiefster Punkt: 270m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird auf der Kreuzung Chemin Jean-Antoine Zinnen / rue de Mersch. Hier gibt es mehrer Parkplätze.

Symbol:

Gut gezeichnet

Beschreibung:

Sehr abwechslungsreicher Weg und keine Minute langweilig. Trittsicher sollte man sein. Einige Treppen und bergauf und bergab sind zu bewältigen. Diese Wanderung hat schöne Felsformationen und Aussichten auf die Burg zu bieten. Man kommt auch am Eingang der Burg entlang, wenn man diese besuchen möchte.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Scheidgen – Autopedestre – 8,14km

Daten:

Bergauf, Bergab: 170m
Höchster Punkt: 360m
Tiefster Punkt: 290m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird bei der Kirche in Scheidgen. Hier gibt es ein Parkplatz.

Symbol:

sehr gut gezeichnet

Beschreibung:

Ich bin mit keinen großen Erwartungen an diese Wanderung gegangen und wurde positiv überrascht. Eine sehr abwechslungsreiche Tour mit immer wieder bergab und bergauf. Eine Basis an Trittsicherheit sollte man haben. Für Anfänger eine kleine sportliche Herausforderung, für geübte Wanderer gut zu machen.

Der Weg geht an vielen Felsenformationen vorbei und an einem Bach entlang. Einige Treppen, Brücken und Wurzeln sind zu bewältigen.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Born – Autopedestre – 8,77km

Daten:

Bergauf, Bergab: 190m
Höchster Punkt: 290m
Tiefster Punkt: 140m

Komoot-Daten:

Bergwanderung: 828m
Wanderweg: unter 100m
Weg: 6,09km
Nebenstrasse: 883m
Strasse: 515m
Off-Grid-Abschnitt: 256m

Alpines Gelände: 1,35km
Loser Untergrund: 1,1km
Strassenbelag: 3,53km
Asphalt: 2,25km
Unbekannt: 437m

Start:

Gestartet wird bei der Kirch in Born (Duerfstrooss)

Symbol:

Sehr gut beschildert

Beschreibung:

Gestartet bei der Kirche geht es ziemlich genau 2km am Ufer der Sauer entlang und durch das Dorf.
Nach diesen 2km geht es bergauf über Feldwege in den Wald. Im Wald überqueren wir immer wieder das Bach über Steine. (Achtung vor nassen Füssen :)).

Über Feldwege und durch das Dorf geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Leicht zu gehen, bis auf den Teil im Wald. Hier geht es über Treppen und Steine.

Meine Fotos: