Luxemburg – Wenzel Tour – 3,4km

Viel Geschichte in einem „Freilicht-Museum“. Der Wenzel-Rundgang führt Sie durch die 1000-jährige Geschichte der Stadt Luxemburg. Es handelt sich nicht um einen Rundgang, man kann ihn aber gut mit insgesamt 5km beliebig zum Rundgang machen. Viele Treppen und es geht hauptsächlich bergab. Am Ende kann man vom Grund in die Altstadt mit dem Lift zurück fahren. Der offiziele Weg endet im Grund. Man kann auf diesem Weg folgende Sehensürdigkeiten bewundern: Plateau Rham, Neumünster, Bockfiels, Corniche und natürlich die Kasematten.

Hier der Link zum Flyer der Wanderung.

Daten:

Bergauf: 70m
Bergab: 120m
Höchster Punkt: 338m
Tiefster Punkt: 285m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 3883 m
Gesamtzeit: 01:50:54
Download file: Wenzel Tour.gpx

ist ausgeschildert

Start: Beim Bockfelsen, gegenüber den Kasematten

Ziel: Grund

Navigation auf Komoot und Outdooractive


Gefällt dir meine Seite und Arbeit, dann würde ich mich über ein kleines Trinkgeld für die Kaffee-Kasse freuen.


Meine Fotos:

Senningerberg – Circuit 2 – 7,3km

Leicht zu gehender Wanderweg. Nicht zu viele Höhenmeter. Am Anfang kurz über Asphalt, danach nur noch Waldweg.

Daten:

Bergauf, Bergab: 90m
Höchster Punkt: 410m
Tiefster Punkt: 350m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 8265 m
Gesamtzeit: 02:08:19
Download file: Senningerberg Circuit 1.gpx

Start:

Gestartet wird am Bahnhof Charlie in Senningerberg. Hier gibt es ausreichend Parkplätze.

Symbol:

An manchen Kreuzungen hat das Symbol gefehlt.

Navigation auf Outdooractive und Komoot


Gefällt Dir meine Arbeit?
Dann würde ich mich riesig über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen.


Meine Fotos:

Berdorf – B5 – 7km

Sie suchen nach einer Wanderung die nicht langweilig wird? Sie suchen nach Abenteuer für Erwachsene und Kinder, dann ist diese Wanderung genau das Richtige. Unterschätzen Sie nur die 7km nicht. Hier geht es konstant hoch und runter. Treppen und klettern ist angesagt. Fühlt man sich nicht wohl, kann man dies alles umgehen. Der Wanderweg ist gezeichnet auf einem normalen Weg. Ein Weg den mat mit Hund zum Beispiel gehen kann. Mit festem Schuhwerk und ein minimum an Kondition kann man diese Wanderung auf dem normalen Weg ohne Probleme schaffen. Die Höhlen durch die man gehen kann sind alle mit blauen Markierungen ausgeschildert. Einige gehen durch, andere sind eine Sackgasse. Aber man gelangt immer wieder auf den Hauptweg zurück. Keine Sorge man kann sich fast nicht verlaufen. Von Vorteil kann auch eine Taschenlampe sein und eine weitere Jacke. In den Höhlen ist es feucht, kalt und dunkel.

Kleiner Tipp:

Dieser Weg lässt sich gut kombinieren mit dem B2.

B2 und B5 starten an der gleichen Stelle. Nur dass der eine Weg an der Hängebrücke endet und der Andere an der Hängebrücke beginnt.

Wünsche euch viel Spass bei dieser Wanderung, die ich Jedem empfehlen kann.

Daten:

Bergauf, Bergauf: 220m
Höchster Punkt: 370m
Tiefster Punkt: 300m

Live Tracking:

Meine Aufzeichnung geht nicht dem offiziellen Weg, da ich durch manche Höhlen ging. In den Höhlen verliert die Uhr gerne den GPS-Empfang.

Gesamtstrecke: 8371 m
Gesamtzeit: 03:14:07
Download file: Berdorf B5.gpx

Sehr gut gezeichnet

Start:

Startpunkt: 3, Beim Maartbesch, Berdorf, beim Tourist-Info und Camping.

Navigation mit Komoot:

Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich riesig freuen über eine kleine Spende in meine Kaffee-Kasse:

Meine Fotos:

Bourglinster – Autopedestre – 8,7km

Schöner, leicht zu gehender Wanderweg. Am Anfang geht es durch das Dorf, bis es dann hoch in den Wald geht. Dazwischen kommt man auch mal kurz raus, aus dem Wald, und geht über Felder und noch mal kurz durch’s Dorf. Ganz am Ende kommt man dann an der Burg vorbei.

Die ganze Wanderung kann man mit Kinderwagen machen. Allerdings zum Ende kann es etwas holprig werden. Runter zur Burg geht es über grössere Steine bergab.

Einen kleinen Abstecher zum Aussichtspunkt „Scheiferei“ lohnt sich. Hier hat man einen Ausblick auf die Burg von oben. In der Burg gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Daten:

Bergauf, Bergab: 190m
Höchster Punkt: 450m
Tiefster Punkt: 340m

Livetracker:

Gesamtstrecke: 9219 m
Gesamtzeit: 03:04:51
Download file: Autopedestre Bourglinster.gpx

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird in der rue de Gonderange. Parkmöglichkeiten gibt es nicht viele. Aber beim Schloss gibt es ein großes Parkplatz.

Gut gezeichnet

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt dir meine Arbeit?
Dann würde ich mich riesig über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen.


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Contern – Autopedestre – 11,9km

Ein leichter Wanderweg. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Ein Rundweg der durch drei Dörfer geht und dazwischen über Felder und Wald. Mit Kinderwagen wäre möglich. Es geht 3x etwas steiler bergauf. Und es geht 50m über eine Hauptstrasse ohne Bürgersteig.

Daten:

Bergauf, Bergab: 230m
Höchster Punkt: 330m
Tiefster Punkt: 260m

Live-Tracking:

Gesamtstrecke: 12090 m
Gesamtzeit: 02:54:35
Download file: Contern Autopedestre.gpx

Komoot-Daten:

Start bei der Kirche auf der Hauptstrasse

Gut gezeichnet, fehlte an ein paar Kreuzungen das Schild, aber einfach gerade ausgehen :).

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich über eine kleine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Rosport – Autopedestre – 10,3km

Sehr abwechslungsreicher Wanderweg. Es wird einem alles geboten, von Wald, bis Felder, Asphalt und Waldwege. Am Anfang geht es 3km steil bergauf. Die letzten 3km bieten noch mal was ganz anderes. Auf dem ganzen Weg ist mit viel Schlamm zu rechnen. Als Highlight auf der Wanderung kommt man an der Girsterklaus vorbei.

Daten:

Bergauf, Bergab: 300m
Höchster Punkt: 340m
Tiefster Punkt: 200m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 11005 m
Gesamtzeit: 03:32:02
Download file: Rosport Autopedestre.gpx

Komoot-Daten:

Start: rue Henri Tudor bei der Kirche beim Eingang zum Musée Henri Tudor.

Gut gezeichnet.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich über eine kleine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Reisdorf – Autopedestre – 9,43km

Direkt am Anfang geht es 3km steil nach oben. Dieser Abschnitt ist aber gut zu gehen. Danach geht es nur noch ohne Höhenunterschiede oder bergab. Dieser Wanderweg ist sehr abwechslungsreich. Aussichten, Felder, Wald, … alles geboten. Nur der letzte Abschnitt ging über eine, noch im Bau, neue Strasse durch das Dorf. Hier zog es sich ein wenig.

Daten:

Bergauf, Bergab: 220m
Höchster Punkt: 370m
Tiefster Punkt: 180m

Livetracking:

Gesamtstrecke: 9643 m
Gesamtzeit: 02:48:01
Download file: Reisdorf Autopedestre.gpx

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird am Bahnhof in Reisdorf in der route de la Sûre / rue de la Gare. Hier gibt es Parkplätze direkt am Start.

Start: Bahnhof in Reisdorf in der route de la Sûre / rue de la Gare. Hier gibt es Parkplätze direkt am Start.

Bis auf eine Stelle, gut gezeichnet.

Navigation mit Komoot oder Outdooractive:


Gefällt Ihnen meine Arbeit? Dann würde ich mich riesig über eine Spende in meine Kaffee-Kasse freuen:


Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Limpertsberg – Autopedestre – 7,7km

Daten:

Bergauf, Bergab: 110m
Höchster Punkt: 330m
Tiefster Punkt: 290m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird auf dem Parkplatz „Glacis“ in der Stadt. Das Start-Schild ist an den Toiletten oberhalb es Glacis angebracht.

Symbol:

An manchen Kreuzungen fehlte ein Symbol. Ging aber immer gerade aus. Ziemlich zum Schluss, in Richtung Glacis wieder, war am Eingang vom „Parc Tony Neuman“ ein Pfeil an einer Straßenlaterne angebracht. Für uns zeigte er gerade aus, ging aber in den Park hinein.

Beschreibung:

Ein Wanderweg der komplett über den Limperstberg der Stadt Luxemburg geht. Die Wanderung geht komplett über Asphalt. 2x geht es etwas steiler bergauf, für einen Wanderer, der ab und zu geht, problemlos machbar. Auch Treppen sind kurz zu bewältigen. Sehr gut zu gehen bei schlechtem Wetter.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Bech – Autopedestre – 11,28km

Daten:

Bergauf, Bergab: 200m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 300m

Komoot-Daten:

Start:

Gestartet wird bei der Kirche in Bech. Hier gibt es ausreichent viele Parkplätze bei der Kirche, Friedhof und Gemeinde.

Symbol:

Gut gezeichnet. Der Nummer 1 folgen. Die Nummer 2 begegnet man unterwegs, ist aber der Autopedestre von Altrier.

Beschreibung:

Abwechslung bietet dieser Wanderweg auf jeden Fall. Man geht durch Dörfer, über Fahrradwege, durch den Wald, über Asphalt und über Wurzeln. Deshalb habe ich diesen Weg auch unter „Mittel schwer“ eingestuft. Von den Höhenmeter ist er leicht zu gehen. Es geht nur einmal steil nach oben nach Altrier. Ansonsten keine großen Höhenunterschiede. Aber die Waldwege haben zum Teil grosse Wurzeln und könnten zur Stolperfalle werden.

Das Highlight dieser Tour ist wohl der Tunnel. Der Wanderweg geht auf einem grossen Teil eines Themenweges über Tiere. Schöne Aussichten hat der Weg auch zu bieten.

Man geht auch über andere Wanderwege, wie der B3, B6 und B9.

Meine Fotos: