Gesundheit

Willkommen zu meinem Blog „Gesundheit“.
– Ein Leben ohne Chemikalie und Plastik –

Neben dem Wandern, liegt mir meine Gesundheit sehr am Herzen. Da ich an einer hormonellen Krankheit und an einer Hautkrankheit leide, ist es mir sehr wichtig ein Leben zu führen, ohne Chemikalien und Plastik. Da ich aber noch neu in dem Bereich bin, möchte ich gerne mit euch teilen wie ich zu diesem Lebenstil finde.

Wusstest Du, dass in vielen Pflegeprodukten Chemikalien vorhanden sind, die nicht mal richtig ausgeforscht sind. Dass zum Teil gewusst ist, dass sie unserer Gesundheit schaden, aber man keine Ergebnisse von Langzeitforschung bis jetzt hat. Und man so lang diese Stoffe einsetzen darf. Diese aber Krebs auslösen können, und männliche oder weibliche Hormone enthalten?

Ich, für meinen Teil, war schockiert hierrüber und habe angefangen, mir mehr Gedanken zu machen und mir die Informationen zusammen zu suchen. Hier kannst Du alles auf einen Blick finden und meine persönlichen Empfehlungen zu manchen Produkten.


Meine Empfehlungen – schadstofffreie Produkte

Hier sind Produkt,e die ich an mir selbst, ausprobiert habe. Alles Produkte ohne gefährliche Inhaltsstoffe. Kommt gerne regelmässig hier vorbei schauen, denn ich werde diese Liste immer wieder aktualisieren.

Tees und ihre heilende Wirkung

Jetzt kommt sie wieder, die Jahreszeit, bei der man gerne mal eine warme Tasse Tee trinkt. Aber nicht nur, dass der warme Tee von innen wärmt, haben Tees auch eine positive Wirkung auf Verdauungsbeschwerden, Erkältungen, Schlafstörungen und vieles mehr.

Waschmittel selber machen in 5min

In Waschmittel können sich Inhaltsstoffe befinden, welche biologisch nur schwer oder nicht vollständig abbau sind. Über das Abwasser gelingen diese Stoffe in die Umwelt. Waschmittel lassen ausserdem Rückstände auf der Kleidung zurück, mit denen die Haut jeden Tag in Kontakt kommen. Wie zum Beispiel: Tensiden, Duftstoffen und Enzymen. Allergiker reagieren mit Rötungen und Ausschlag.

Wie Plastik in den Körper und ins Meer kommt

Die Untersuchung der Univerity of Newcastle in Australien ergaben, dass ein Mensch pro Woche im globalen Durchschnitt bis etwa 5 g Mikroplastik aufnimmt. Das entspricht in etwa einer Kreditkarte.

Meine Umstellung auf Natur Shampoo

Wir tun viel um unserem Haar Gutes zu tun. Shampoo, Spülung, Haarmasken, Haarkur, Öle und vieles mehr. Aber tun wir unserem Haar wirklich Gutes damit?

Was sind Weichmacher?

Weichmacher bzw. Weichmachungsmittel bewirken, dass Stoffe weicher, flexibler, geschmeidiger und elastischer sind. Sie werden spröden Materialien hinzugefügt.

Krankheiten ausgelöst durch hormonell wirksame Chemikalien

Vor allem in Pflegeprodukten findet man Schadstoffe die eine hormonelle Wirkung haben. Wissenschaftler haben mehr als 800 Chemikalien gefunden, jedoch können sie immer noch eingesetzt werden, solange die Krankheiten nicht zu 100% auf die Chemikalien zurückzuführen sind. Es gibt mittlerweile über 1300 Studien.

Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.