Kategorie: Allgemein

Steinfort – Das Stauwehr

Der Steinforter Stauweiher sollte 1914 als Kühlwasserreserve für das Hüttenwerk in Steinfort dienen. Es wurde allerdings nie fertiggestellt. Die Überreste (Beton-Staumauer, der Schleusen, eines ehemaligen Pumpwerkes, eines ehemaligen Turbinenhauses, Kanalanlagen, …) kann man Heute noch sehen. Sie werden als Rückzugsgebiete der Fledermäuse genutzt.

Steinfort – Autopedestre – 10,20km

Bergauf, Bergab: 120m
Höchster Punkt: 340m
Tiefster Punkt: 290m

(D) Schalkenmehrener – HeimatSpur MaareGlück – 11,60km

Bergauf, Bergab: 360m
Höchster Punkt: 570m
Tiefster Punkt: 390m

Troisvierges – Autopedestre 2 – 9,21km

Bergauf / Bergab: 180m
Höchster Punkt: 500m
Tiefster Punkt: 420m

Brachtenbach – Autopedestre – 7,51km

Bergauf, Bergab: 230m
Höchster Punkt: 520m
Tiefster Punkt: 380m

Bourglinster – J15 – 6,75km

Bergauf, Bergab: 140m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 320m

Kayl – Autopedestre – 6,31km

Bergauf, Bergab: 140m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 320m

Leere Karte – Autopedestres

Diese Karte wurde vun mir gezeichnet mit Hilfe des Geoportals. Die Punkte kennzeichnen den Start des Autopedestre. Manmal gibt es auch 2 Wanderwege ab einem Start.

Müllerthal – Kalktuffquelle

Nach dem Scheissentümpel, der sich nicht weit weg befindet, auch ein sehr bekanntes Naturphänomen im Mullerthal. Die Kallektuffquelle befindet sich im Tal der Schwarzen Ernz. Hier fließt glasklares kalkhaltiges Wasser über einen Felsvorsprung in ein Becken. Ein wunderschönes Bild mit vielen Farben, der verschiedenen Moosarten.

Holler – Autopedestre- 7km

Bergauf, Bergab: 130m
Höchster Punkt: 560m
Tiefster Punkt: 490m

Oberanven – Lehrpfad auf der Aarnescht – 5,62km

Bergauf, Bergab: 140m
Höchster Punkt: 380m
Tiefster Punkt: 280m

Meersburg – Dorfrunde

Am Ufer hat meine eine schöne Seepromenade, auf welche man Blicke auf die Alpen hat. Von hier aus sieht man in Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Bühl – Adoro Aparthotel

Mein erster Stopp meiner 2-Wochen-Reise, startet in Bühl in einem Apartement-Hotel.

Meine Umstellung auf Natur Shampoo

Wir tun viel um unserem Haar Gutes zu tun. Shampoo, Spülung, Haarmasken, Haarkur, Öle und vieles mehr. Aber tun wir unserem Haar wirklich Gutes damit?

Die industrielle Revolution in der rue Godchaux in Luxemburg

Hauptmittelpunkt ist die Strasse „rue Godchaux“ welche nach den Gebrüder Godchaux benannt wurde, Die Gebrüder waren Besitzer der Schleifmühle. Die Gebrüder Guetschlique und Samson Godchaux errichteten um 1825 eine Weberei im Pfaffenthal. Diese war aber schnell zu klein und sie sind umgezogen in die Schleifmühle.

Rotenfels

Den Rotenfels finden man in Traisen, zwischen Bad-Münster am Stein-Ebernburg, Norheim und Rüdesheim.

Gantenbeinsmillen – ehemaliges Schwimmbad

Dieses ehemalige Schwimmbad, steht auf dem Grundstück der Gemeinde Hesperingen zu der Grenze an Bonnevoie. Allerdings ist das Grundstück im privaten Besitz.