Kurmittelhaus im Kurpark – Bad-Münster

Das Kurmittelhaus mit seiner aussergewöhnlichen Architektur im Barockisierenden Jugendstil, gilt als eines der schönsten Fachwerkgebäuten der Region mit dem Rheingrafenstein im Hintergrund.

Das Kurmittelhaus wurde 1910 erbaut von dem Architekten Robert Mühlbach mat Alexander Ackermann.

Heute befindet sich im Gebäute die Sole-Trinkur in der Brunnenhalle mit den drei Heilquellen.

Ein Kommentar zu „Kurmittelhaus im Kurpark – Bad-Münster

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: