Bauschleiden/Arsdorf – Naturpur- Misärsbreck – 7,6km

Daten:

Bergauf, Bergab: 230m
Höchster Punkt: 450m
Tiefster Punkt: 320m

Beschreibung:

Beginnend auf dem Parkplatz der „Misärsbréck“, gehen wir an der Sauer entlang durch den Wald.

Auf der rechten Seite gehen wir an einer Ruine entlang, einer Lagerstätte für Sprengstoff.

Nach etwa 1,6km geht es steil bergauf. Man kann diesen Anstieg, und späterer Abstieg, auch umgehen, aber dann verpasst man wunderschöne Aussichten.

Danach geht es wieder steil bergab und an der Bondorfer Mühle vorbei.

Durch das Naturschutzgebiet geht es entlang der Sauer wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Kleiner Tipp: Auf dem Parkplatz kann man sich ein Infoheft mitnehmen, auf diesem gibt es viele interessante Erklärungen.

Beschilderung:

Sehr gut ausgeschildert.

Meine Fotos:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: