(D) Schalkenmehrener – HeimatSpur MaareGlück – 11,60km

Daten:

Bergauf, Bergab: 360m
Höchster Punkt: 570m
Tiefster Punkt: 390m

Symbol:

Gut gezeichnet.

Start:

Gestartet wird in Schalkenmehrener bei der Kirche, Kreuzung Maarstraße, Mehrener Straße, St-Martin-Straße. Hier gibt es mehrere Parkmöglichkeiten.

Beschreibung:

Dieser Wanderweg geht an 3 Maaren vorbei. 75 Maare gibt es in der Eifel. Davon sind allerdings nur 9 mit Wasser gefüllt. Dieser Wanderweg ist sehr abwechslungsreich. den ersten Maar, Schalkenmehrener-Maar sieht man von oben. Umkreist diesen bergauf und kommt dann an den nächsten Maar. Hier geht man durch eine Rolltür, da hier Ziegen und Esel frei rumlaufen. Wir umgehen den Weinfelder Maar und gelangen noch auf einem Aussichtsplatz mit Picknickmöglichkeiten. Weiter hier kommt man zu einem Turm, auf dem man rundum schauen kann. Man sieht auch hier runter ins Tal mit dem Gemünder Maar, welcher tief unten im Loch liegt und von Wald umgeben ist. In diesem Maar gibt es auch ein Schwimmbad. Am Ende geht man dann noch durch den Wald und über Felder zurück nach Schalkenmehrener, wo man den Schalkenmehrener Maar noch mal von einer anderen Seite sieht.

Für Animation ist auch gesorgt. Ob einfach nur Picknicken, Schwimmbad, Fischen, Biergarten, Spazieren, Streichelzoo….

Im Allgemeinen gut zu gehen, mit viel bergauf und bergab.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: