Steinsel – Geeschterhaischen

Im „Gréngewald“ befindet sich das „Geeschterhaischen“, ein Jagdhaus vom Grossherzog Adolphe und Wëllem IV. Erbaut wurde es 1890.

Das Jagdhaus hat einen Grundriss von 4x16m und war ausgestattet mit Küche, Speisekammer, Esszimmer, Kamin und einem Aufenthaltszimmer.

Heute findet man hier nur noch eine Ruine.

Um die Stelle zu finden, meinen Wanderweg anschauen und meine aufgezeichnete Route.

Ein Kommentar zu „Steinsel – Geeschterhaischen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: