Altrier – Sonnenuhr

Am Besten man parkt sich auf dem Parkplatz „Rippiger Kopp“ auf der route d’Echternach zwischen Graulinster und Altrier. Von hier aus geht es in den Marscherwald. Die Sonnenuhr ist von hier aus beschildert.

2 Einwohner von Kobenbour haben 1926 die Sonnenuhr und den Felsenvorsprung gemeisselt.

Ich habe die Besichtigung mit einer Wanderung kombiniert:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: