Kayl – Autopedestre – 6,31km

Daten:

Bergauf, Bergab: 140m
Höchster Punkt: 400m
Tiefster Punkt: 320m

Komoot-Daten:

Bergwanderung: 105m
Wanderweg: 573m
Weg: 5,19km

Naturbelassen: 2,44km
Loser Untergrund: 1,38km
Kies: 898m
Strassenbelag: 1,08km
Asphalt: 165m

Start:

Wanderparkplatz in der rue Notre-Dame (ganz durchfahren)

Symbol:

Gut gezeichnet.

Beschreibung:

Kurzer Wanderweg durch den Wald. Ab und zu bergauf und bergab. Beim fünften Kilometer geht es steil bergauf. Für untrainierte Wanderer schon anstrengend. Gut zu gehen, nur ein paar Steine und Wurzeln. Als Sehenswürdigkeit gibt es direkt am Anfang Léiffrächen und das Denkmal der Bergarbeiter und in der Mitte des Weges ein Denkmal des Piloten und Fotografen, die mit einem Flugzeug, hier abgestürzt sind, am 18. Juli 1952.

Meine Fotos:

Film zu der Wanderung:

Sehenswürdigkeit:

Kayl – Léiffrächen und Bergarbeiterdenkmal

Im Jahre 1753 fand ein Schmiedearbeiter namens Pe­ ping aus Kayl in einem hohlen Baumstamm eine etwa 30 cm große Holzstatue der Muttergottes. Gegenüber dem Marienheiligtum Léiffrächen“ steht ein Denkmal, das an die Grubenarbeiter erinnert, die ihr Leben bei der Arbeit verloren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: