Bonnevoie – Godchaux-Rundweg – 3,7km

Daten:

Bergauf, Bergab: 60m
Höchster Punkt: 310m,
Tiefster Punkt: 250m

Man findet diesen Rundweg auf der Internetseite der Stadt Luxemburg mit 2 km. Ich habe allerdings 3,7km gemessen.

Startpunkt:

rue Anatole France, Bonnevoie, Parkflächen bei den Kleingärten vor dem Tennis Club Bonnevoie

Beschreibung:

Der Rundweg startet über schmale Waldwege runter ins Alzettetal. Es geht an den Überresten der Textilindustrie der Familie Godchaux vorbei. Ebenso an den Gantenbeinsmillen, den alten Arbeiterhäusern, der Fohlmillen und der Villa Godchaux. Anschliessend geht die Strasse rue Jean-Pierre Pier wieder hoch. Aber Achtung, man muss nach links abbiegen. Hier fehlt die Wegbeschreibung.

Schöner, abwechslungsreicher, kurzer Weg.

Meine Fotos:

Hier weitere Blogbeiträge zu den Sehenswürdigkeiten auf diesem Wanderweg:

Hamm – Schläifmillen

Die Brüder Samson und Quetschlik Godchaux haben die Mühle gegen 1837 gekauft, nach dem sie schon eine andere Mühle und eine Wollwäscherei im Besitz hatten. Aus der Schläifmillen entstand der Hauptsitz mit dem Namen „Godchaux Frères“.

Die industrielle Revolution in der rue Godchaux in Luxemburg

Hauptmittelpunkt ist die Strasse „rue Godchaux“ welche nach den Gebrüder Godchaux benannt wurde, Die Gebrüder waren Besitzer der Schleifmühle. Die Gebrüder Guetschlique und Samson Godchaux errichteten um 1825 eine Weberei im Pfaffenthal. Diese war aber schnell zu klein und sie sind umgezogen in die Schleifmühle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: